Boden

Die Bodenbeschaffenheit (auch Geläuf genannt) und die Bodenqualität sind entscheidende Faktoren. Allgemein wird zwischen Grasbahnen (Turf) und Sandbahnen (Dirt Track) unterschieden. Alle wichtigen Rennen werden auf Grasbahnen gelaufen, während Sandbahnen vor allem im Winter zum Einsatz kommen, weil diese bei Bodenfrost gelockert werden können. Ein Sonderfall stellen die Schneerennen auf dem zugefrorenen See von Sankt Moritz und Arosa dar.

Die Bodenqualität bzw. die Qualität des Geläufs wird regelmäßig mit einem Penetrometer (Messgerät zur Bestimmung des Eindringwiderstands) bestimmt. Das Ergebnis wird in eine der sechs definierten Kategorien eingeteilt: hart, fest, gut, weich, schwer, tief.


Zurück
Lexikon

Alles Wissenswerte rund um Pferdewetten und Pferderennen erfahren Sie in unserem Pferdewetten-online.net – Lexikon

Lexikon
PMU-Rennen

Pferdewetten-online.net hat euch einen Überblick über alle PMU-Rennen in Deutschland zusammen gestellt.

PMU-Kalender