Buchmacherwette

Bei der Buchmacherwette spielt der Kunde direkt gegen den Buchmacher beziehungsweise den Pferdewetten-Anbieter. Es gibt die so genannte Buchmachermarge: Hierbei handelt es sich um einen prozentualen Anteil, der zugunsten des Buchmachers ausgelegt wird, indem dieser von der Wettquote abgezogen wird. Positiv für Kunden ist, dass die Quoten bereits vor Rennbeginn feststehen.


Zurück
Lexikon

Alles Wissenswerte rund um Pferdewetten und Pferderennen erfahren Sie in unserem Pferdewetten-online.net – Lexikon

Lexikon
PMU-Rennen

Pferdewetten-online.net hat euch einen Überblick über alle PMU-Rennen in Deutschland zusammen gestellt.

PMU-Kalender