Pferderennbahn Ascot

Rennbahn in Ascot

Ascot, England

Am 11. August 1711 gingen die ersten Pferden in Ascot an den Start: Ein Besuch dieser traditionsreichen Rennbahn ist ein wahres Erlebnis, denn die Engländer leben und zelebrieren den Pferderennsport seit je her. Ein englisches Sprichwort besagt: „Auf der Rennbahn und unter dem Rasen sind alle Menschen gleich.“ Seit der Gründung durch Queen Anne findet jedes Jahr das berühmt-berüchtigte Royal Ascot statt. Bei diesem Ereignis ist sogar die königlichen Familie vor Ort und es gibt eine strikte Kleiderordnung: Männer tragen Frack sowie Hut und Damen ein Kleid mit Hut. Hierbei wird genau auf die Länge und das Design geachtet. Im Jahre 2011 bekamen das Arc-Wochenende und der Breeders Cup’s „Konkurrenz“ durch den Champions Day. Der Champions Day wurde ins Leben gerufen, um die Vormachstellung des englischen Rennsports weiter zu stärken.

Anfahrt & Satellitenbild der Rennbahn Ascot

Aktuelle RaceBets-Sieger
Diana B. €88.88
Peter O. €69.80
Thomas V. €39.81
Martin S. €32.54
Klaus E. €11.64
1000€ Bonus + Freispiele

Warum in die Spielbank gehen wenn Ihnen das deutsche online Casino, Casino Club, einen 1000 € Bonus und 500 Freispiele gewährt.

Zum Angebot
Neukundenbonus RaceBets 100 Euro
Lexikon

Alles Wissenswerte rund um Pferdewetten und Pferderennen erfahren Sie in unserem Pferdewetten-online.net – Lexikon

Lexikon