Pferderennbahn Newbury

Newbury  Pferderennbahn

Pferderennbahn in Newbury

Die ersten dokumentierten Rennen in dieser Gegend fanden 1805 in Enborne Heath statt: Sechs Jahre lang wurde hier das zweitägige Rennen namens Newbury Races veranstaltet, bevor dieses ab 1811 in Woodhay Heath stattfand. Doch auch Woodhay Heath wurde 1815 geschlossen, sodass es für eine geraume Zeit keine offizielle Rennbahn im Raum Newbury gab. In den frühen zwanziger Jahren ergriff Trainer John Porter die Initiative und schlug den Bau einer neuen Rennbahn in Newbury vor. Seine Ideen wurden immer wieder abgelehnt, bis er in King Edward VII einen Fürsprecher fand. Im Jahre 1905 war es dann so weit: Die neue Rennbahn wurde im Rahmen eines Eröffnungsrennens namens Whatcombe Handicap eingeweiht! Heutzutage stellen die hier ausgetragenen Gruppe 1-Rennen Lockinge Stakes und Hennessy Handicap Chase die “Progamm-Highlights” dar. Zudem ist diese Rennbahn eine der wenigen, die von der Queen persönlich besucht werden.

Anfahrt & Satellitenbild der Rennbahn Newbury

Aktuelle RaceBets-Sieger
Eric T. €141.20
Lucas D. €82.48
Robin M. €33.56
Leon U. €18.81
Lucas D. €10.88
1000€ Bonus + Freispiele

Warum in die Spielbank gehen wenn Ihnen das deutsche online Casino, Casino Club, einen 1000 € Bonus und 500 Freispiele gewährt.

Zum Angebot
Neukundenbonus RaceBets 100 Euro
Lexikon

Alles Wissenswerte rund um Pferdewetten und Pferderennen erfahren Sie in unserem Pferdewetten-online.net – Lexikon

Lexikon